Satire? Nicht mit uns!

Sonntag 29 November 69484 Teilen

Satire? Nicht mit uns!

Das Internet, Spielwiese für das gemeine Satier. Immer wieder kommt es zur Verbreitung von Falschinformationen, die leider nicht gleich von jedem Internetnutzer als solche wahrgenommen werden. Ihre Reaktionen auf diese absichtlichen Falschmeldungen ist der Lohn eines jeden Satireterroristen. Die Lage, im Kampf gegen diese bösartige Art von "Humor" schien bis dato aussichtslos. Doch immer mehr regt sich nun Widerstand in der Bevölkerung. Eine aus dem Nichts entsprungende Bewegung sagt der Satire den Kampf an. Ihre Wahl der Waffe ist die Wahrheit und die Aufklärung, ihr Beweggrund, scheinbare Humorlosigkeit.
Diese Zivilcourage soll jetzt nicht mehr umsonst sein. Kein geringerer als Sigmar Gabriel soll die Einführung eines Klukheitsbambis fordern, der den hartnäckigsten Gegnern der Satire verliehen werden soll. Auf eine ungerechtfertigte Nachfrage einiger "Journalisten" ob dies denn nicht in die Presse und Kunstfreiheit eingreifen würde, wurde vom zuständigen Amt per Sprachnachricht, auf der hönisches Gelächter zu vernehmen war, reagiert.
Dazu einen Einzeiler, "Klukheit muss belohnt werden".


Empfohlen