Goldfund in der Nieste

Freitag 30 Oktober 73653 Teilen

Goldfund in der Nieste

Sandershausen 13. juni 2017.
Gleich mehrere Kilo Rohgold fanden Kinder beim Spielen in der Hessischen Nieste, zwischen Niestetal und Sandershausen bei Kassel.
Dass es auch in Deutschland einige Fundorte für Gold gibt ist nicht neu. Vor allem in Flüssen versteckt sich das Gold in Form kleiner Flitter. Besonders zu erwähnen sind hier der Rhein, die Mosel und die Wupper, sowie die Bayerischen Alpenflüsse Isar und Inn.

Als sensationellen Fund jedoch bezeichnet der Kasseler Geologe Dr. Ferdinand Klinger, was der 10 jährige Dirk. M. und sein 11 jähriger Freund Markus K. aus der Nieste zwischen Niestetal und Sandershausen nach hause schleppten. Ganze 3,7 Kilo des begehrten Edelmetall fanden die beiden Jungs in Form von größeren und kleineren Nuggets beim Spielen in der Nieste. Über den genauen Fundort dürfen die beiden jedoch keine Angaben machen.
ffn.


Empfohlen