Rupfverbot in der gesamten EU

Montag 25 Januar 64260 Teilen

Rupfverbot in der gesamten EU

In der gesamten EU tritt ab sofort das neue Rupfverbot in Kraft. Ab sofort dürfen sich weder Tiere noch Menschen rupfen, lediglich das entfernen der Federn von Geflügel zum Zwecke des anschließenden verspeisen desselben sind unter streger Kontrolle eigens bereitgestellter Rupfbeauftragten gestattet.


Empfohlen