DER JUSTIZMINISTER LEITET STRAFVERFAHREN GEGEN NEUANKÄUFE VON STEUER-CD's in NRW EIN.

Montag 18 Januar 97238 Teilen

DER JUSTIZMINISTER LEITET STRAFVERFAHREN GEGEN NEUANKÄUFE VON STEUER-CD's in NRW EIN.

NACH BERECHNUNGEN SEINER LOBBYISTEN REICHT ES AUS DIE HINTERZOGENEN STEUERN BEI DER MASSE, SPRICH EHRLICHER STEUERZAHLER,ABZUSCHÖPFEN!
NACH EINGEHENDEN FRAGEN
AN DIE EILIGST EINBESTELLTEN LOBBYISTENVERTRETER IN DIE DORTMUNDER WESTFALENHALLE
WURDE EINSTIMMIG DIE MASSNAHME BEFÜHRWORTET!

DIES WAR DIE ERSTE MASSNAHME UND MASSREGELUNG DER NRW JUSTIZ VOM CHEFIDEOLOGEN
IN SACHEN RECHTSMISSBRAUCH IM AMT.

Quellenangabe
"Nachrichten365.com"
Recherchiert und für Schlecht befunden .


Empfohlen