+ + + E I L + + + Frau ke Petry gründet neue Partei

Montag 23 November 53658 Teilen

+ + + E I L + + + Frau ke Petry gründet neue Partei

Frau ke Petry und ihr Ehemann Marcus Pretzell haben die Gründung einer neuen Partei angekündigt: Der Name: "Fundamentale und christlich Konservativen". Auf einer Pressekonferenz am Freitag, den 13. Oktober, sollen Einzelheiten bekannt gegeben werden. Klar ist schon jetzt: Noch in diesem Jahr soll die Partei gegründet werden.

Frauke Petry bekommt Unterstützung: Der AfD-Abgeordnete Mario Mieruch kündigte nach Informationen der „Bild“-Zeitung an, ebenfalls die AfD-Bundestagsfraktion zu verlassen und der neuen Partei "Fundamentale und christlichen Konservativen" beizutreten. Das bestätigte AfD-Sprecher Christian Lüth am Mittwoch der Nachrichtenagentur AFP.

Mieruch begründete seine Entscheidung demnach mit der nicht erfolgten Abgrenzung der Partei vom äußersten rechten Flügel um den Thüringer AfD-Fraktionsvorsitzenden Björn Höcke.

Petry hatte bei der Bundestagswahl am 24. September in ihrem sächsischen Wahlkreis ein Direktmandat errungen. Nach der Wahl kündigte sie an, sie werde der AfD-Fraktion nicht angehören. Später verließ sie auch die Partei.


Empfohlen