Dinamo Zagreb mit einem 5:1-Kantersieg gegen NK Istra

Dies ist eine satirische Website. Nimm es nicht ernst Es ist ein Witz.

Dienstag 27 September 2059 70439 Teilen

Torjubel von Dinamo Zagreb

Die erste Halbzeit gehörte ganz klar Dinamo Zagreb. Nach einigen Torchancen machte Moro in der 19.Minute ein Freistoßtor zum 1:0. NK Istra hatte nur eine Torchance. In der 38.Minute dann das 2:0: Eine Sosa-Olmo-Sosa Kombi vollendete Soudani zum Zwei-Tore Vorsprung. Mit 2:0 ging es auch in die Pause.
In der zweiten Halbzeit schockierten die Gäste aus Istra den Hauptdtadtklub in der 49.Minute: Nach einem Kopfball erzielte Maksimovic den 2:1 Anschlusstreffer. Nachdem NK Istra die nächsten zehn Minuten Druck nach vorne machte und die riesen Kopfballchance zum Ausgleich hatte, erzielte der eingewechselte Coric in der 78.Minute die Vorentscheidung zum 3:1. Ein Doppelpack vom auch eingewechselten Hodzic (4:1 in der 83.Minute und 5:1 in der 90+2.) brachte den 5:1 Endstand für Dinamo Zagreb zustande.

Dies ist eine satirische Website. Nimm es nicht ernst Es ist ein Witz.

loading Biewty