Bad Neuenahr führt Rollatoren-Pflicht ein

Dies ist eine satirische Website. Nimm es nicht ernst Es ist ein Witz.

Dienstag 16 August 2059 80567 Teilen

Einwohner und Gäste des Kurstädtchens Bad Neuenahr müssen sich im neuen Jahr auf eine wichtige Veränderung einstellen:
Ab dem 1.1.2018 ist in der Fußgängerzone die Benutzung eines Rollators vorgeschrieben.
Auf Nachfrage teilte uns die Verwaltung mit, man erhoffe sich dadurch eine Vereinheitlichung des Stadtbildes sowie einen Rückgang der Unfallzahlen dadurch, dass die Nicht-Rollator-Fußgänger in ihrem Tempo eingebremst werden. Ausserdem müsse man der demographischen Entwicklung im Stadtteil Rechnung tragen. Wer künftig ohne Rollator unterwegs ist, bekommt ein „Knöllchen“ in Höhe von 25 Euro.
Wer (noch) keinen eigenen Rollator hat, dem stehen verschiedene Rollator-Points in ortsansässigen Geschäften zur Verfügung, an denen man diese für 10 Euro die Stunde mieten kann. Die DVfF (Deutsche Vereinigung freihändiger Fußgänger) hat bereits rechtliche Schritte gegen diese Maßnahme angekündigt.

Dies ist eine satirische Website. Nimm es nicht ernst Es ist ein Witz.

loading Biewty