Spukt es in Münster?

Dienstag 26 Oktober 2059 15661 Teilen

Spukt es in Münster?

Seltsame Geschichten und Aktivitäten spielen sich in Teile unserer Stadt ab.
Geistesgeschichten faszinieren uns alle, zahlreiche Horrorfilme erzählen von Geistesgeschichten und Teufelaustreibungen, doch viele von uns halten solche Geschichten nur für Unterhaltung. Im Stadtteil Gremmendorf in Münster (Westf.) scheint sich aber genau das zu bewahrheiten.

Bewohner erzählen von Gestalten, die sich nachts zu erkennen geben und Stimmen die scheinbar aus unerklärlichen Positionen laut werden ohne, dass andere Personen anwesend sind. Die Pfarrer / Kaplan Hr. Schulz und Hr. Stein wollen dennoch dem ganzen auf dem Grund gehen.
Hr. Schulz dazu : Das meiste spielt sich in den Köpfen vieler Menschen vor ohne dass es wirklich Geisteraktivitäten zu beklagen gibt. Dem werden wir noch auf den Grund gehen.
Anhand der Größe der Köpfen und andere Untersuchungen werden wir feststellen ob weitere Handlungen notwendig sind.

Wir müssen uns noch etwas gedulden bis wir weiteres finden, das Ergebnis dazu erhalten Sie natürlich von uns.

Verf. Herr Jaehn

loading Biewty
loading Biewty 3