Ein Jahr Freiheitsstrafe wo bleibt unsere Justiz?

Dienstag 26 Oktober 2059 21791 Teilen

Ein Jahr Freiheitsstrafe wo bleibt unsere Justiz?

Der selbst ernannte Kiez Boss Ilyas Atalay (26) auch unter den Namen Mucho, wurde wegen Bandeninteresse und Betreiben illegaler Laufhäuser auf der Reeperbahn, heute bis zur einem Jahr Freiheitsstrafe verurteilt. Die Polizei feiert Ihren Erfolg, den zu den Taten war es nicht immer einfach die beweise vorzulegen. I. Atalay machte vor Gericht dies bezüglich keine aussagen.

Die Polizei ruft zu weiteren Zeugen auf.

PK24 / 040-625 62 727

loading Biewty
loading Biewty 3