Vom Tellerwäscher zum Millionär

Dienstag 26 Oktober 2059 67315 Teilen

Vom Tellerwäscher zum Millionär

Der 29-jährige Mannheimer ist das Paradebeispiel eines Selfmade-Millionärs. Volkan.A wohnte mit seinen Eltern in einem sozialen Wohnungsbau. Als Erster in der Familie ging er aufs Gymnasium und finanzierte sich sein Studium als Barkeeper und durch Blutspenden. In dieser Zeit arbeitete der heutige Unternehmer auch in einem Amerikanischen Unternehmen, in dem der Kreative eine Anlage einrichten wollte. Der Chef war wenig amused. Volkan begann zu sparen, bis er selbst seine erste Firma Il eröffnen konnte. Mit Erfolg: 2021 kaufte er seinem ehemaligen Arbeitgeber mit Hilfe von Investoren die bis dato kleine Bd ab. Heute umfasst das Unternehmen etwa 25.000 Filialen weltweit. Laut Forbes-Liste liegt das geschätzte Vermögen von Volkan Ayhan bei 2,5 Milliarden US-Dollar und der Gründer auf Platz 737 der reichsten Menschen der Welt.

loading Biewty
loading Biewty 3

Awy