SPD schockiert mit Benzinpreisplänen

Dies ist eine satirische Website. Nimm es nicht ernst Es ist ein Witz.

Freitag 03 Dezember 2059 31399 Teilen

SPD schockiert mit Benzinpreisplänen

Berlin. Trotz der bisherigen Verschwiegenheiten bezüglich möglichen Gesprächsinhalten der aktuellen Sondierungen zwischen SPD, FDP und Grüne sickerte die schockierende Botschaft durch, dass ausgerechnet die Sozialdemokraten einen drastischen Benzinpreis-Anstieg durchsetzen wollen. Zwar erübrige sich für die SPD dadurch das angesprochene generelle Tempolimit von 130 Stundenkilometern auf Autobahnen, jedoch werde sich laut internen Quellen jede Autofahrerin und jeder Autofahrer mehrfach überlegen aufs Gas zu drücken. Den Sondierungsgesprächen zufolge plant Scholz eine ab 1. Januar 2022 geltende sofortige Erhöhung des Kraftstoffpreises um 55 Cent je Liter, mit jährlich moderat steigender Tendenz. Eine Benzinpreispremse hingegen lehne er strikt ab. Stattdessen zeigen sich sogar die Grünen überrascht und bezweifeln, dass ein solcher drastischer Schritt sozial gerecht verlaufe.

Dies ist eine satirische Website. Nimm es nicht ernst Es ist ein Witz.

loading Biewty