Inzest in Sachsen-Anhalt - Brennpunkt Eggenstedt

Dies ist eine satirische Website. Nimm es nicht ernst Es ist ein Witz.

Freitag 28 Januar 2059 9901 Teilen

Inzest in Sachsen-Anhalt - Brennpunkt Eggenstedt

Die Socknachricht eilt durch den Bördekreis: ES WIRD INZEST IM BÖRDEKREIS BETRIEBEN!!!!

In diesem Artikel werden wir auf die kürzlich erfolgte Anklage wegen der Inzest Familie in Eggenstedt eingehen. Die Angeklagten möchten anonym bleiben, daher werden fiktive Namen verwendet.

Laut Bewohnern soll ein älteres Ehepaar mit einer Tochter Auslöser für diesen absurden Vorfall gewesen sein. Die Zeugen berichteten, dass das Ehepaar sich aufgrund der neuen sexuellen Orientierung der Frau getrennt haben soll. Demnach ging der Mann eine erneute Ehe mit einer Putzfrau ein. Die beiden zeugten auch ein Kind namens Jaqueline. Einige Jahre Später berichteten die Mitbewohner der Wohnungsgemeinschaft, dass die Frau(71) sich in eine 26-jährige Dame namens Jaqueline (Kind vom Ex-Mann) verliebt hatte. Sie soll ihr mehrere Wochen lang Blumen, Kekse oder auch Schokolade vor die Tür gestellt haben. Eines Tages soll sie mit offenem Bademantel die Junge Frau konfrontiert haben, da angeblich ihre Dusche ausgefallen war. Daraufhin rief Jaqueline den Hausmeister (70) an, dieser tat so als würde er die Dusche reparieren. Als die ältere Dame dann ihre Wohnung betrat sah sie den nicht mehr bekleideten Hausmeister in ihrem Bett liegen und verliebte sich in ihn. Demnach soll Jaqueline ihr in die Wohnung gefolgt sein und ihr ihre Liebe gestanden haben. Die Frau wies sie daraufhin ab. Jaqueline reist nun ins Ausland und kehrt 2 Monate später mit keiner Unbekannten zurück. Sie hat sich im Ausland in die Schwester, namens Susanne, der älteren Dame verliebt. Aufgrund noch fehlender Informationen werden wir sie im nächsten Artiklel auf den neusten Stand bringen.
Ihr 24Aktuell Team

Dies ist eine satirische Website. Nimm es nicht ernst Es ist ein Witz.

loading Biewty