POL-DEL: Pressemeldung der Polizei Wildeshausen vom 19.12.2021

Dies ist eine satirische Website. Nimm es nicht ernst Es ist ein Witz.

Freitag 28 Januar 2059 70440 Teilen

POL-DEL: Pressemeldung der Polizei Wildeshausen vom 19.12.2021

Wildeshausen: -Verkehrsunfall mit zwei verletzten Personen- Am Sonntag, den 19.12.201, gegen 00:35 Uhr, kam es auf einem Parkplatz am Westring zu einem Verkehrsunfall, wobei die 19-jährige Fahrzeugführerin und die 17-jährige Beifahrerin, die beide aus Wildeshausen stammen, leicht und Schwerverletzt wurden. Obwohl die Fahrzeugführerin nicht mehr in Besitz einer Fahrerlaubnis ist, befuhr sie mit einem Skoda den Parkplatz und verlor bei 110 kmH die Kontrolle über das Kraftfahrzeug Und Schleifte an einer Beton wand vorbei. Nachdem sie mit dem PKW einen Zaun durchbrach, stieß sie mit einem parkenden Transporter zusammenstieß. Wie die beiden Fahrzeug Insassen über die Mauer kamen ist noch unklar. Durch den Zusammenstoß wurden beide Insassen leicht und Schwerverletzt und wurden in ein hiesiges Krankenhaus verbracht. Der Skoda war aufgrund des Zusammenstoßes nicht mehr fahrbereit und musste abgeschleppt werden. Die gesamte Schadenshöhe beider Fahrzeuge wurde auf ca. 9000,- Euro geschätzt. Ein Ermittlungsverfahren wurde durch die Beamten eingeleitet. 
POL-DEL: Pressemeldung der Polizei Wildeshausen vom 19.12.2021
19.12.2021 16:27 Uhr 
Update: Die erste Fahrzeug Untersuchung ergab das die Bremsschläuche gerissen waren und somit keine Möglichkeit bestand den Wagen zum stehen zu bringen zudem ergaben weitere Untersuchungen das der Fahrzeughalter keine intakten Reifen aufgezogen hatte, zudem wird der gesamt schaden auf 11.500.- Euro geschätzt. Beide Seiten Reifen brachen somit aus, das Auto beschleunigte ohne das dass Gaspedal betätigt wurde. 
 Großenkneten: -Fahren ohne Fahrerlaubnis/Verkehrsunfallflucht-

Dies ist eine satirische Website. Nimm es nicht ernst Es ist ein Witz.

loading Biewty