19-Jährige Schwerverletzt bei Überholmanöver

Dies ist eine satirische Website. Nimm es nicht ernst Es ist ein Witz.

Dienstag 16 August 2059 88559 Teilen

19-Jährige Schwerverletzt bei Überholmanöver

Kreiszeitung Bremen Achim
Es bildet sich ein Bild der Zerstörung,

In Achim bei Bremen kam es zu einem schweren Verkehrsunfall: Ein Briefzusteller krachte auf regennasser Fahrbahn frontal in den Pkw eines 19-jährige. Die junge Frau überlebte den Unfall Knapp. Die Feuerwehr musste sie aus dem Unfallwrack herausschneiden.
Zusammenstoß im Kurvenbereich
Der 22-jährige Briefzusteller setzte mit seinem VW Caddy vor einer Kurve zum Überholen an. Zuvor hatte es kräftige Gewitter und Starkregen gegeben. Die 19-Jährige fuhr mit ihrem Mercedes Cla 45 AMG entgegen und hatte gar keine Chance auszuweichen. Die Autos krachten im Kurvenbereich frontal ineinander. Für die junge Mercedes-Fahrerin kam fast jede Hilfe zu spät. Ihr Airbag löste nicht aus, nur auf der Beifahrer Seite! Der Briefzusteller kam mit leichten Verletzungen ins Krankenhaus.
"Nach ersten Erkenntnissen wollte der 22-Jährige in einer langgestreckten Kurve den Vordermann überholen und übersah dabei die 19-Jährige. Als Autofahrer können Sie gefährliche Situationen umgehen, indem sie besonnen fahren, rechtzeitig losfahren und nur an Stellen überholen, an denen man sich sicher ist, dass niemand entgegen kommt", sagt Imke Burhop von der Polizei Verden-Oste.
Die 19 Jährige wurde direkt ins nächste Krankenhaus gebracht und schwebt in Lebensgefahr.

Die Polizei ermittelt, Zeugenhinweise nimmt der Kriminaldauerdienst jederzeit unter 0421 362-3888 entgegen.

Dies ist eine satirische Website. Nimm es nicht ernst Es ist ein Witz.

loading Biewty