Kreisliga Feldfeger Dario Kuhlmann (17) des Landes verwiesen

Dies ist eine satirische Website. Nimm es nicht ernst Es ist ein Witz.

Dienstag 27 September 2059 97839 Teilen

Kreisliga Feldfeger Dario Kuhlmann (17) des Landes verwiesen

Bielefeld 16.2
Der Stadtbekannte Dario Kuhlmann alias Nasenfeger wurde laut der Bild am Sonntag gestern des Landes verwiesen.

Grund dafür war die äußerst unüberlegte und laut inneren Kreisen im Rausch entstandene respektlose Aussage gegenüber dem DSC Arminia Bielefeld.
Kuhlmann soll stolz und voller Eifer den diesjährigen Meister bzw. den Sportclub der Ostwestfalen als DSK hingestellt haben.
Auch wenn der zweite Offizielle Fynn L. Hartmann auf Grund des beeinflussten Geisteszustands Gnade walten ließ griffen Verantwortliche des DFB im Nachhinein ein.
"Ich war mit der Sitaution überfordert. Sowas ist mir noch nie untergekommen" Beschrieb Hartmann den Vorfall.
Alex Schröder, der Schiedsrichter an diesem Tag, gab seine Sicht der Dinge ebenfalls preis: "Ich habe erst rot gezeigt, das war pur unsportlich".
Der DFB Präsident Kevin Mühlenberg griff härter durch und suspendierte den jungen Kuhlmann mithilfe des Verbots von Äußerungen bezüglich der Arminia.

Bundespräsident Scholz verwies Kuhlmann heute des Landes und beantragt die Deportation zurück nach Afghanistan, dies ist die höchst Mögliche Strafe in sl einem Fall und ist laut vielen bekannten Gesichtern eine völlig berechtigte Entscheidung.
Der sogenannte Fußballgott von Bielefeld Fabian Klos äußerte sich tief bestürzt: "Wenn man sowas als Fan hat will man gar nicht mehr bis zum Sommer bleiben." Und kündigte danach deinen sofortigen Ruhestand an.

Dies ist eine satirische Website. Nimm es nicht ernst Es ist ein Witz.

loading Biewty