Kultusministerin Theresa Schopper beschließt 4-Wochen Sommerferien

Dies ist eine satirische Website. Nimm es nicht ernst Es ist ein Witz.

Montag 06 Februar 2059 28107 Teilen

Kultusministerin Theresa Schopper beschließt 4-Wochen Sommerferien

Stuttgart: Kultusministerin Theresa Schopper (Grüne) hat beschlossen die Sommerferien zu verkürzen. Gründe hierfür seien, "die möglichen Ausfälle nach den Sommerferien von Lehrkräften und Schülerinnen und Schülern". Dem Mannheimer Morgen teilte Sie am Montag, 11.04.2022 mit, dass durch die verkürzten Sommerferien und die möglichen Infektionen zu Schuljahresbeginn, insbesondere durch Reiserückkehrer der Regelbetrieb ab dem 12.09.2022 extrem gestört werden könnte. Um aus den Fehlern der Vergangenheit zu lernen, sei es wichtig, wo nur möglich Ausfälle zu vermeiden. Diese zwei Wochen sind für uns ein sogenannter "Puffer", so Schopper. "Wir können uns in den nächsten Jahren keine weitreichenden Unterrichtsausfälle auf Kosten unserer Kinder erlauben".

Dies ist eine satirische Website. Nimm es nicht ernst Es ist ein Witz.

loading Biewty