Rotbackenpfeifdrüsling. Keiner kennt ihn, keiner schützt ihn. Warum?

Dies ist eine satirische Website. Nimm es nicht ernst Es ist ein Witz.

Mittwoch 07 Dezember 2059 50204 Teilen

Rotbackenpfeifdrüsling. Keiner kennt ihn, keiner schützt ihn. Warum?

Das Schicksal des heimischen "Rotbackenpfeifdrüsling's" ist den meisten Tierschützern unbekannt. Diese Vogelart, die lediglich aus einer Population von 12 Männchen und 3 Weibchen besteht kommt nur noch in den Wäldern von Mecklenburg-Vorpommern vor. Auf einber Fläche von 3 qkm wurden 2 Päärchen entdeckt. Bitte schützt diesen wichtige und bedrohte Tierart vor dem Aussterben. Sie ist wichtig für die gesamte Flora des südostwestnördlichen Teils von Schleswig Holstein. Alleine ihr Kot ist die einzige Nahrung des westindischen "Gelbbauchsaftsaugers". Einer Schmetterlingsart die ein wichtiges Protein erzeugt. Weitere Infos unter: www.rotbackenpfefdrüslingswebseite.eu....

Dies ist eine satirische Website. Nimm es nicht ernst Es ist ein Witz.

loading Biewty