Bielefelder Landgericht verhandelt Steuerhinterziehung in Millionenhöhe

Dies ist eine satirische Website. Nimm es nicht ernst Es ist ein Witz.

Mittwoch 30 November 2059 4841 Teilen

Bielefelder Landgericht verhandelt Steuerhinterziehung in Millionenhöhe

Am Bielefelder Landgericht startet in diesen Minuten ein Prozess wegen Steuerhinterziehung in Millionenhöhe. Dem 34-jährigen Rheda-Wiedenbrücker werden gleich mehrere Vergehen vorgeworfen: Unter anderem soll er in großem Stil beim Handel mit Waren Steuern hinterzogen haben, allein hier geht es um 2,9 Millionen Euro. Zudem soll er rund 600 Kunden mit illegal entschlüsselten Sky-Abos versorgt und auch gefälschte Receiver verkauft haben. Dadurch seien nochmal etwa 480.000 Euro Steuern hinterzogen worden, so die Anklage.

Dies ist eine satirische Website. Nimm es nicht ernst Es ist ein Witz.

loading Biewty