SEK Großeinsatz mit 200 Beamten in Rimsting

Mittwoch 20 Januar 71123 Teilen

SEK Großeinsatz mit 200 Beamten in Rimsting

In Rimsting im Chiemgau kam es heute Morgen zu einem größeren Polizeieinsatz mit Beteilung eines Spezialeinsatzkommandos (SEK). Die Polizei sperrte das Gebiet rund um den Einsatzort weiträumig ab und war mit rund 200 Einsatzkräften vor Ort. Bei dem einschlägig bekannten Reichsbürger Josef E., handelte es sich um den Hauptdrahtzieher der Reichsbürgerbewegung Heimat Chiemgau. Als die Beamten des SEK die Reichsbürgerzentrale stürmten, stellte sich jedoch heraus, das der gesuchte Reichsbürger dort nicht mehr wohnt. Wie ein Sprecher der Polizei mitteilte, wird bereits mit internationalem Haftbefehl nach dem flüchtigen Reichsbürger gesucht.


Empfohlen