Merkel bleibt dabei, Schweinefleisch ist eine Beleidigung für unsere moslimischen Mitbürger

Donnerstag 17 Juni 2059 69696 Teilen

Merkel bleibt dabei, Schweinefleisch ist eine Beleidigung für unsere moslimischen Mitbürger

Viele hielten es für einen schlechten Scherz, aber jetzt will Merkel das Schweinefleischverbot durchsetzen. Nicht nur zugunsten der Tiere, die in immer schlechteren Bedingungen gezüchtet, gehalten und geschlachtet werden. Ein wesentlicher Beweggrund ist der Anstoss unserer moslimischen Mitbürger, die aufgrund ihrer Religion kein Schweinefleisch essen dürfen. Laut Merkel muss Deutschland in der Lage sein ein Zeichen zu setzen. Die Freiheit in unserem Land gehe nur so weit, dass die Freiheit unserer Mitmenschen dadurch nicht beeinflusst wird. Daher plane die große Koalition das Verbot zeitnah umzusetzen. Bereits am 17.08. dieses Jahres soll der Gesetzesentwurf beschlossen werden und tritt unmittelbar im Anschluss in Kraft. Somit kommt das Verbot pünktlich zum Rückflug von Julia aus den USA. Ein derber Schlag für die junge Erzieherin, die bereits seit gut einem Jahr auf Entzug lebt.

loading Biewty
loading Biewty 3