Siemens Mülheim profitiert vom ausscheiden der Altschlosser.

Dienstag 01 Dezember 16560 Teilen

Eine Siemens intern durchgeführte Studie hat ergeben dass sich im Zeitraum der letzten 5 Jahre die Produktivität durch das Ausscheiden der Alt-Schlosser massiv erhöht hat.
Das ewige ausbremsen durch z.b. blockieren der Kräne hat seitdem ein Ende - auch wird nicht mehr so viel wirres Zeug erzählt was alle anderen von der Arbeit abgehalten hatte.
Die verbliebenen jungen Leute können dadurch endlich 120 Prozent geben und sich dadurch nach maximal 4 Stunden auf den Arsch setzen, grillen oder einfach gemütlich abhängen.

Auch die Scheißhäuser sind seit dem viel sauberer und müffeln nicht mehr so markant.


Empfohlen