Jacqueline Linder vor erstem Auftritt für den Oscar nominiert

Freitag 27 November 44167 Teilen

Jacqueline Linder vor erstem Auftritt für den Oscar nominiert

Das Oscar-Komite hat zur aller überraschung Jacqueline Linder für den Oscar nominiert.

Zwar ist die erste Aufführung des Theaterstück "„Immer schön gschmeidig bliibe!“ noch nicht einmal angelaufen. Jedoch seien sich alle Juoren einig, das dies nur eine Oscar-Würdige Leistung werden kann.
Aus diesem Grund wird auch der Umstand nicht beachtet, das eigentlich nur Filme für den Oscar nominiert werden können. Dazu mein Quentin Tarantino als Sprecher des Oscar-Komitä :
"Eine Film-Adaption des Stück ist bereits beschlossen, die Haupdarstellerin (Jacqueline Linder anm. d Redaktion) natürlich klar. Ich freue mich diesen Film zu realisieren! Und mit mir muss es ja Oscar-Reif werden"
Wir gratulieren der Siegerin in der Kategorie!


Empfohlen