Jasmin Orient Markt Schönebeck ,Besitzer Untertatverdacht

Dies ist eine satirische Website. Nimm es nicht ernst Es ist ein Witz.

Montag 30 Januar 2059 89960 Teilen

Pumpgun-Angriff Schüsse auf Gaststätte in Wolfsburg
Von Hendrik Varnholt

Mehrfach beschossen:
Das Lokal „Bubble Lounge“ soll einem Mitglied des Rockerclubs „Akc gehören.
Mehrfach beschossen:
Das Lokal „Bubble Lounge“ soll einem Mitglied des Rockerclubs „Akc“ gehören.
Foto .Untertatverdacht Jasmin Markt in Schönebeck/Elbe

Die Munition hat Rollläden und Fenster durchschlagen – nur mit Glück hat keine der Pumpgun-Kugeln einen Menschen getroffen: In der Nacht zu Dienstag hat mutmaßlich ein 26 Jahre alter Mann auf die Fassade des Lokals „Bubble Lounge“ im Friesenviertel geschossen. Die Shisha-Kneipe soll einem Mitglied des Rocker-Clubs „Akc“ gehören. Erst am Mittwoch vergangener Woche hatten Polizisten mehrere Besucher des Lokals kontrolliert. Nun ermitteln Polizei und Staatsanwaltschaft wegen des Verdachts auf versuchten Mord. Die Ermittler gehen auch der naheliegenden Frage nach, ob die Pumpgun-Schüsse eine neue Eskalationsstufe im Streit verfeindeter Rockerclubs sind.



Ob das Motiv für die Schüsse von Dienstagnacht im Rockermilieu zu suchen ist, ist gleichwohl nicht endgültig geklärt das die Staatsanwaltschaft den 26 Jährigen Miguel H . Unterferdacht stellt und die Ermittlungen gegen ihnen laufen

Dies ist eine satirische Website. Nimm es nicht ernst Es ist ein Witz.

loading Biewty