Omlor bestellt 50 Elektro-LKW

Dies ist eine satirische Website. Nimm es nicht ernst Es ist ein Witz.

Montag 30 Januar 2059 68696 Teilen

Omlor bestellt 50 Elektro-LKW

Homburg. „Es reicht“, lässt Geschäftsführer Michael Kopper die Anwesenden wissen. „Andere sprechen von der Energiewende; wir werden aktiv! In Anbetracht der extrem hohen Energiepreise bleibt uns auch nicht viel Anderes übrig“, ergänzt er mit finsterer Mine. Heute Morgen habe man 50 Zugmaschinen mit Elektroantrieb bestellt. „Die Entscheidung ist uns nicht leicht gefallen. Schließlich verlieren wir ca. 10 Tonnen Nutzlast und die Reichweite der 40-Tonner ist auf 120 Kilometer pro Tag begrenzt.“ Dennoch gehe man davon aus, die richtige Entscheidung getroffen zu haben. Man habe bereits seit einigen Monaten mit dem Gedanken gespielt, die Elektrifizierung voranzutreiben. Der Ukrainekonflikt und die damit verbundenen höheren Treibstoffkosten hätten dann aber den kurzfristigen Anlass zur schnellen Entscheidung geboten.
Noch habe man nur vier Ladesäulen am Hauptstandort in Homburg. Aber im Verlauf des Jahres sollen bis zu 3 weitere hinzukommen, sodass man Ende 2022 rechnerisch nur noch 50 Stunden zum Aufladen der kompletten Flotte benötige. „Eine echte Chance, die wir nicht verpassen sollten, tut sich hier auf“, so Kopper weiter. „Packen wir‘s an!“

Dies ist eine satirische Website. Nimm es nicht ernst Es ist ein Witz.

loading Biewty