Bildungsreform! Deutsch soll jetzt auch an ostdeutschen Schulen unterrichtet werden

Montag 23 November 15486 Teilen

Bildungsreform! Deutsch soll jetzt auch an ostdeutschen Schulen unterrichtet werden

Ein Paukenschlag ! Das Bildungsministerium kündigt an, in Zukunft auch an ostdeutschen Schulen, Deutsch zu unterrichten.
In einer Pressemitteilung heißt es: "Die versteht ja kein Mensch, da mussten wir einfach handeln."

Wir starteten mehrfach den Versuch, ein Interview mit der ostdeutschen Bevölkerung zu führen, aber unsere Linguisten scheiterten reihenweise.
Doch letztendlich haben wir jemanden gefunden, der sich dazu äußern kann: Tom Schäfer, der vor zwei Jahren nach Westdeutschland ausgewandert ist und mit eiserner Disziplin unsere Sprache gelernt hat (Anmerkung der Redaktion: Trotzdem ist es noch sehr schwer ihn zu verstehen).
"N´Undrgiefer weet noch vorne drüggen und schoon schbrechen se sächsisch !"
Der Redaktion ist bis heute unklar, was genau er uns damit sagen wollte.


Empfohlen