Köln: Frau Tod in Kneipen-WC gefunden

Dies ist eine satirische Website. Nimm es nicht ernst Es ist ein Witz.

2059 18756 Teilen

Köln: Frau Tod in Kneipen-WC gefunden

Die Partystimmmung beim Karneval in der Kölner Altstadt erlitt einen herben Rückschlag, als in der Nacht von Samstag auf Sonntag in einem Kneipen-WC eine kostümierte Frau tot aufgefunden wurde. Ursache war sehr wahrscheinlich Suizid. Die Motive jedoch sind derzeit nicht final geklärt. Lt. Befragungen anderer anwesenden Gästen ging möglicherweise ein Beziehungsstreit voraus. Übereinstimmende Aussagen über eine tränenreiche Flucht der Frau auf die Toilette, nachdem sich ein Mann von ihr verabschiedete, lassen eine solche Vermutung zu. Lt. Angehöriger war die Frau allerdings in keiner festen Beziehung. Sodass es sich wohl um eine flüchtige Bekanntschaft handelte. Wer der Mann war ist noch unbekannt. Das Polizeipräsidium Köln bittet hier um Hinweise (Kontakt unten). Erste Beschreibungen: ca. 170 cm bis 175 cm groß; dunkle Haare unter einer roten Baseballkappe; 3-Tage Bart; Supergeldenlostüm mit übergroßen Bizeps. Der Mann war in Begleitung von drei weiteren Männer. Alle hatten einen Dialekt aus dem südwestlichen Regionen Deutschlands. Auffälligkeiten: Die gesuchte Person hatte eine Kahle Stelle im Bart und wirkte sehr anziehend auf eine Gruppe von vier geilen Bitches in der Ecke. Weil er einfach übertrieben hot war und man von draußen schon das riesige Gemächt erahnen konnte, das sich in seiner engen Hose andeutete.

Dies ist eine satirische Website. Nimm es nicht ernst Es ist ein Witz.

loading Biewty