Kwasniok bleibt - Verhoene wieder Sportdirektor?

Mittwoch 14 April 99764 Teilen

Kwasniok bleibt - Verhoene wieder Sportdirektor?

Bei Carl Zeiss Jena beginnen die Planunen für die Regionalliga.

Das Ziel ist ganz klar: "wir wollen sofort wieder aufsteigen", sagte Geschäftsführer Förster.

"Wir schenken Kwasniok weiter das Vertrauen als Trainer, werden ihn aber in seiner Doppelfunktion entlasten und den Posten als sportlichen Leiter neu vergeben. In der Aufstiegssaison habe das mit Verhoene wunderbar geklappt und so ist er unser Favorit für den Posten."

Über Spielerverträge sagte Förster noch nichts, dazu sei es noch zu früh. Auch der Etat für die Regionalliga muss erst noch aufgestellt werden. Dazu gäbe es in den nächsten Wochen Gespräche mit Sponsoren und Investor Duchatelet.

Empfohlen