Naht der nächste Hai-Angrif? - Amerikanische Bevölkerung in Sorge

Dies ist eine satirische Website. Nimm es nicht ernst Es ist ein Witz.

Donnerstag 02 Dezember 2059 99647 Teilen

Naht der nächste Hai-Angrif? - Amerikanische Bevölkerung in Sorge

Amerikaner*innen in Sorge – durch die Zunahme der Umweltkatastrophen befürchtet ein Großteil der amerikanischen Bevölkerung, dass sich Vorfälle, wie in Houston (Texas) in Zukunft häufiger ereilen. Im Jahr 2017 schwamm ein ausgewachsener Hai Sphyrna Magnifico über den Highway, nachdem Hurrikane Harvy die Stadt überflutete. Bereits in den Jahren 2015 (Myrtle Beach, South Carolina) und 2016 (Florida) wurde von Hai-Sichtungen als Folge eines Hurrikans berichtet.


Weswegen die Haie in den letzten Jahren nicht mehr in den Städten gesichtet wurden, erklärte uns der Hai-Forschende Prof. Dr. Dr. Harry Kane. Die letzten Umweltkatastrophen hatten keinen besonderen Einfluss auf das natürliche Habitat der Haifische. Da in den Gewässern vor South Carolina, Texas und Florida Haie natürlich vorkommen, sei es kein Wunder, dass die Tiere aufgrund des Hochwassern auch in die Städte schwimmen.

Entwarnung kann Prof. Dr. Dr. Kane jedoch nicht geben. Die Haie werden auch in Zukunft bei starken Überflutungen in die Städte schwimmen, sodass die Bevölkerung auch in Zukunft bei derartigen Umweltkatastrophen vorsichtig sein sollte.

Dies ist eine satirische Website. Nimm es nicht ernst Es ist ein Witz.

loading Biewty