Schüler auf Drogen belügt Lehrpersonen

Dies ist eine satirische Website. Nimm es nicht ernst Es ist ein Witz.

Dienstag 24 Mai 2059 92537 Teilen

Schüler auf Drogen belügt Lehrpersonen

An der Sekundarschule Bonstetten ereignete sich ein unglaublicher Vorfall. Ein Schüler konsumiert früh morgens Drogen und erzählt allen Lehrpersonen, dass er aufgrund einer ärztlichen Untersuchung am Vortag geweitete Pupillen habe.
Dieses absolut dreiste Vorgehen funktionierte anscheinend sehr gut. "Bis anhin hat keine Lehrperson Verdacht geschöpft" sagt J.L. aus B, bevor er unkontrolliert zu kichern beginnt und vor lauter Hunger zwei Sandwiches verspeist.

Dies ist eine satirische Website. Nimm es nicht ernst Es ist ein Witz.

loading Biewty

Asd